Zither auf Zeche

Das große DZB-Festival von Freitag, 29. September, bis Sonntag, 01. Oktober 2017

Museum Zeche Zollern in Dortmund-Bövinghausen

Das Festival "Zither auf Zeche" findet von Freitag, 29. September, bis Sonntag, 01. Oktober, im Museum Zeche Zollern in Dortmund-Bövinghausen statt. Es lohnt sich, diesen Termin bereits jetzt im Kalender zu reservieren!

Die Besucher von "Zither auf Zeche" erwartet ein Programm zwischen Tradition und Avantgarde: Werke aus dem Umfeld der Bergleute und im Ruhrgebiet tätiger Komponisten stehen neben Volksmusik, Alter und Neuer Musik, Klanginstallationen, Workshops und Podien für junge Musiker.

Das Ruhrgebiet mit seinen Zechen war im 19. Jahrhundert das Ziel vieler Arbeiter aus wirtschaftlich schwachen Regionen Europas, darunter dem Bayerischen Wald und dem Alpenraum. Sie, die dorthin auswanderten, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, brachten die ganze Vielfalt ihrer kulturellen Identität mit sich und in der Folge wurden zwischen 1880 und 1933 etwa 70 Zithervereine gegründet. Das beeindruckende Industriedenkmal der Zeche Zollern bietet die ideale Möglichkeit, die dort gezeigte Geschichte des Bergbaus mit der Zither im Ruhrgebiet zu verknüpfen. Außergewöhnliche Aufführungsorte mitten in den historischen Anlagen und Gebäuden versprechen spannende Hörerlebnisse.

Vor allem aber wünschen wir uns, dass das Festival zu einem Ort der Begegnung und des Austauschs zwischen Museums- und Konzertbesuchern, Musikern und Künstlern wird.